Preisverleihung des Malwettbewerbs "Geiselhündchen" und "Hülsemännchen"


In der letzten Ausgabe "Der Baarer" wurde zu einem Malwettbewerb aufgefordert. Gesucht wurde das schönste Bild vom "Geiselhündchen" und vom "Hülsemännchen".

Man machte es der Jury nicht leicht. Alle Bilder waren schön. Dennoch musste ein Sieger ermittelt werden. Von den abgegebenen Bildern wurden die nachfolgenden prämiert:

Das schönste Geiselhündchen malte die 4jährige Tanja Schumacher aus Herresbach.

Das schönste Hülsemännchen wurde von der 2jährigen Katja Schumacher aus Herresbach gemalt.

Den beiden Siegern (links Katja und rechts Tanja) wurde im Beisein der Mutter ein Gutschein zum Besuch des Trolli-Erlebnisparks in Mayen überreicht.


zurück