Seniorentag 2005


Am 01.09.2005 lud die Ortsgemeinde zum jährlich stattfindenden Seniorentag ein. Auf dem Programm stand der Besuch des Eifelheimatmuseums in Bergweiler bei Wittlich. Pünktlich um 13.30 Uhr starteten 67 Senioren mit 2 Bussen. Begleitet wurden sie von Mitgliedern des Gemeinderates.

In Bergweiler wurden wir freundlich von Pastor Gerhard Wax empfangen. Pastor Wax ist ein ehemaliger Studienkollege von unserem Pfarrer Alois Richter und man war froh, sich nach langer Zeit noch einmal wieder zu sehen.

Nach einer kurzen Begrüßung erklärte Pfarrer Wax bei Kaffee und Kuchen die Entstehung des Museums. So sagte er, dass er schon immer mit Vorliebe alte Gegenstände gesammelt habe. Als er dann 1970 Pfarrer in Bergweiler wurde, bot sich in dem alten Pfarrhaus die Möglichkeit, die Exponate auch auszustellen. Mit der Zeit wurde das Pfarrhaus mit angrenzendem Pfarrheim zu klein und es musste angebaut werden. So hatte sich nach und nach die Ausstellungsfläche vergrößert. Mittlerweile hatte man auch die Möglichkeit geschaffen, Gäste zu bewirten. So können rund 250 Gäste mit Essen und Trinken versorgt werden.

Besonders stolz ist Pfarrer Wax auf eine alte Fanfare, mit der John F. Kennedy 1963 beim Besuch in Köln begrüßt wurde. Zum Abschluss zelebrierte er in der Pfarrkirche eine kurze Dankandacht und wünschte eine gute Heimfahrt.

In der Mehrzweckhalle angekommen begrüßte Ortsbürgermeister Heribert Hänzgen 13 Senioren, die nicht an der Fahrt teilnehmen konnten. Weiterhin begrüßte er Bürger-meister Dr. Alexander Saftig. Danach wurde der ältesten Seniorin, Maria Jonas aus Oberbaar mit 91 Jahren und dem ältesten Senior, Heinrich Werner aus Freilingen mit 83 Jahren ein kleines Präsent überreicht.

Nach dem Abendessen spielte der Musikverein St. Valerius Wanderath und lud mit einigen Volksliedern zum gemeinsamen Singen ein. Den Dankesworten vieler Teilnehmer war zu entnehmen, das dies ein informationsreicher und gelungener Seniorentag war.


zurück