Einweihung einer Tischtennisplatte


Vor 2 Jahren sprach Elfriede Jütte aus Oberbaar den Gemeinderat von Baar an und sagte: "Ich habe da eine tolle Idee. Wir haben noch etwas Geld von den Helfern der ehemaligen Martinsfeste und würden gern der Jugend in Oberbaar eine Außentischtennisplatte stiften."

Die Helfer der Martinsfeste, es handelt sich hierbei um Jugendliche überwiegend aus Oberbaar, hatten in den Jahren 1991 bis 1999 unter der Leitung von Elfriede Jütte am St. Martinstag in Oberbaar in einem Festzelt Theater gespielt. Aus zeitlichen und beruflichen Gründen hatte die Gruppe in den nachfolgenden Jahren das Theaterspiel eingestellt.

Elfriede Jütte sagte: "Die Einnahmen aus diesen Festen haben wir schon immer für einen guten Zweck gespendet, wieso sollen wir jetzt nicht auch unserer Jugend etwas "Gutes" zukommen lassen."

Auch der Gemeinderat war von dieser Idee begeistert und so wurde sie in die Realität umgesetzt. Zunächst mußte der Standort festgelegt werden. Hierzu traf man sich mit der Oberbaarer Jugend am Spielplatz. Nach eingehender Besichtigung kamen die Jugendlichen zu dem Ergebnis, das der Standort am Spielplatz nicht optimal ist und sie schlugen den Parkplatz vor der ehemaligen Gaststätte "Onkel Jupp" vor. Hiermit waren alle Beteiligten einverstanden.

Anschließend wurde der Termin für die Übergabe festgelegt sowie das Programm geplant. Am So. 18.09.2004 war es endlich soweit. Im feierlichen Rahmen fand die Übergabe der Tischtennisplatte an die Jugendlichen statt.

Die Festlichkeit begann um 10.00 Uhr mit einer Jugendmesse.

Im Anschluß kamen die Indianerfans mit großem Tipi, Ponyreiten, Indianerschmuck, Indianerschminken und großem Lagerfeuer auf ihre Kosten. Weiterhin präsentierte die Feuerwehr Virneburg ihren Aktionspark. Sie beteiligte die Kinder an Spielen mit Sirene und Feuerwehrschlauch. Ebenso zeigte sie eine gelungene Unfallrettung mit der Rettungschere.

Zur Bereicherung des Programms trug nachmittags die Showtanzgruppe "Wild Sisters" aus Oberbaar sowie eine Live-Rockband aus Virneburg mit ihren Darbietungen bei.

Höhepunkt des Tages war jedoch das "Promi-Special", ein Tischtennismatch zwischen Bürgermeister Dr. Alexander Saftig, Pater Medryk, Feuerwehrchef Gerhard Knauf und Ortsbürgermeister Heribert Hänzgen. Nach einem spannenden Turnier überreichte der Turnierleiter Erwin Augel den Siegerpoal an Pater Medryk. Zum Ausklang des Tages spielten Werner und Sally Live-Musik am Lagerfeuer.

 

And the winner is: PATER MEDRYK






Das große Indianer-Tipi, welches besonders die Karl-May und die Indianerfreunde begeisterte.

Der Veranstalter des großen Spektakels, die Helfer der Martinsfeste, die Freiwillige Feuerwehr Baar, der Tischtennisclub Baar, die Jugend von Oberbaar und die Ortsgemeinde freute sich über eine gelungene Veranstaltung.


zurück