Gemeinderatswahlen 2004

Am 13.06.2004 fanden zusammen mit den Kommunalwahlen die Gemeinderatswahlen statt. In den einzelnen Dörfern der Gemeinde Baar wurden 3 Listen aufgestellt. In Niederbaar die Liste Eduard Werner, in Oberbaar (mit dem Ortsteil Mittelbaar) die Liste Alfred Schmitt und in Wanderath (mit den Ortsteilen Büchel, Engeln und Freilingen) die Liste Heribert Hänzgen.

Insgesamt wurden 4293 Stimmen abgegeben. Hiervon fielen auf die Wählergruppe Heribert Hänzgen 2941 (= 68,51 %) Stimmen, auf die Wählergruppe Alfred Schmitt 747 (= 17,40 %) Stimmen und auf die Wählergruppe Eduard Werner 605 (= 14,09 %) Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,74 % im Gegensatz zu den Gemeinderatswahlen von 1999 mit 71,41 %.

Folgende Ratsmitglieder wurden gewählt:

Heribert Hänzgen
Erich Börder
Richard Retterath
Siegfried Thelen
Peter Gerhards
Ellen Nicolay-Schmitz
Karl Wagner
Hermann Mainzer
Markus Schmitt
Alfred Schmitt
Eduard Werner
Annemarie Theisen

(siehe hierzu auch die Vorstellung der Gemeinderatsmitglieder unter Organisation -> Gemeinderat)

Da Heribert Hänzgen als Ortsbürgermeister gewählt wurde, lehnte er sein Mandat ab. Als Ersatzperson wurde Marco Bungarten einberufen.

Ausgeschieden waren die Ratsmitglieder Gerd Bungarten, Hermann-Josef Ley und Michael Hochscherf.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde am 26.11.2004 die ausgeschiedenen Ratsmitglieder verabschiedet. Ortsbürgermeister Heribert Hänzgen hielt einen Rückblick über die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre und bedankte sich bei allen für die gut und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Zusammen mit Bürgermeister Dr. Saftig überreichte er jedem als Dankeschön einen Teller mit dem Gemeindewappen.

Hermann Josef Ley war von 1989 ununterbrochen und Gerd Bungarten sowie Michael Hochscherf von 1999 bis 2004 im Gemeinderat. Gerd Bungarten war weiterhin im Bau- und Kulturausschuss und Michael Hochscherf im Bauausschuss tätig.


zurück